24.06.2024 / Übung

Ölsperre auf der Pfrimm

Um in Gefahrensituationen schnell und routiniert handeln zu können, ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein. Daher gehört zu unserem Alltag auch immer das regelmäßige Üben von Einsätzen – für die Berufsfeuerwehr genauso wie für die Freiwillige Feuerwehr.

Einsatzkräfte üben das Errichten einer Ölsperre auf der Pfrimm.
Einsatzkräfte üben das Errichten einer Ölsperre auf der Pfrimm.

Bekämpfung einer Ölverschmutzung

So wurde kürzlich die Bekämpfung einer fiktiven Ölverschmutzung auf der Pfrimm durch unseren Gefahrstoffzug geübt.

Um das auf dem Wasser treibende Öl aufzufangen, errichteten unsere Einsatzkräfte eine Ölsperre. Sie besteht aus Platten, Halterungen, Pfählen und sogenannten Ölschlängel. Die Platten werden so positioniert, dass die Oberflächenströmung in eine Richtung gelenkt wird und die Ölschlängel die Verschmutzung aufnehmen können. Dabei darf die Ölsperre nicht auf dem Gewässergrund aufliegen, da es sonst zu einem Rückstau und zum Überlaufen des Wassers kommen kann. Sollte dennoch Öl die Sperre passieren, wird in der Regel mindestens eine zweite Ölsperre stromabwärts errichtet.

Dabei kommt die beschriebene Ölsperre nur bei kleineren fließenden Gewässern zum Einsatz. Bei tiefen und eher stehenden Gewässern setzen unsere Kollegen eine schwimmende Sperre ein.

Einsatzkräfte platzieren Pfähle im Wasser, um eine Ölsperre zu errichten.
Einsatzkräfte platzieren Pfähle im Wasser, um eine Ölsperre zu errichten.
Eine Ölsperre soll auf dem Wasser treibendes Öl auffangen.
Eine Ölsperre soll auf dem Wasser treibendes Öl auffangen.
Quelle: Stadt Worms
  • Skyline von Worms
  • Skyline von Worms
  • Skyline von Worms

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.