21.06.2024 / Heppenheim

Gemeinsam für unsere Jugend

Unsere Jugendfeuerwehr der freiwilligen Einheit Heppenheim hat einen neuen „Boss“. Künftig betreut Christoph Klenk die Jugendlichen und führt sie in die Welt der Feuerwehr ein.

Amtsübergabe Jugendfeuerwehr Heppenheim.
Amtsübergabe Jugendfeuerwehr Heppenheim.
© FF Heppenheim

Nachwuchs in guten Händen

Im Rahmen einer Übung bekam der neue Jugendfeuerwehrwart feierlich den „Staffelstab“ von seinem Vorgänger Karsten Kulzer überreicht.

Wir danken Dir, Karsten Kulzer, für Deinen jahrelangen engagierten Einsatz für unsere Jugend! Und Dir, Christoph Klenk, wünschen wir viel Spaß mit unserem tollen Nachwuchs! Auch Wehrführer Thomas Klein beglückwünschte Christoph zu seiner neuen Position in der Einheit und begrüßte ihn als neues Mitglied im Kommando. Außerdem dankte er Karsten für seine jahrelange vorbildliche Arbeit. Klenk ist der mittlerweile fünfte Jugendwart der Eisbachtalgemeinde. Er bringt eine jahrzehntelange Erfahrung in der Jugendarbeit mit und hat sich in den letzten anderthalb Jahren intensiv auf seine neue Position vorbereitet.

Die Jugendfeuerwehr Heppenheim wurde im Jahr 2000 aus der Taufe gehoben. Das damalige Betreuerteam um den ersten JF-Wart Thomas Klein, füllte eine Lücke im Freizeitangebot der Ortsgemeinde. Schnell wurde aber klar, dass ohne eine frühzeitige Bindung der Jugendlichen an die Feuerwehr, eine stabile Mannschaftsstärke der aktiven Wehr nicht zu halten ist. Diese Arbeit wurde durch die bisherigen JF-Warte Sascha Schneider, Mareike Cybulski und Karsten Kulzer weiter vorangetrieben. Die Jugendfeuerwehr übernimmt mittlerweile innerhalb der Einheit eine tragende Säule und ist ein Garant für eine zukünftige Gefahrenabwehr im Eisbachtal.

Quelle: Stadt Worms
  • Skyline von Worms
  • Skyline von Worms
  • Skyline von Worms

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.