Gasaustritt aus einem Kleinbus

Die Feuerwehr wurde zu einem Gasaustriitt an einem Fahrzeug gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle trat weißer Dampf aus einem
Transporter aus. Die Einsatzkräfte setzen ein Messgerät ein welches eine erhöhte Sauerstoffkonzentration detektierte.
Da sich der Fahrer des Fahrzeuges nicht zu Hause befand, wurde Kontakt zur Firma hergestellt, welche einen Mitarbeiter vor Ort schickte. Dieser konnte bestätigen, dass es sich bei dem austretenden Stoff um medizinschen Sauerstoff handelt.
Da keine Gefahr mehr vom Fahrzeug ausging verließ die Feuerwehr die Einsatzstelle.

 

Bericht der Feuerwehr Worms vom 26.12.2015

 
 

Einsatzdetails

Datum
26.12.2015
Uhrzeit
04:33 Uhr
Einsatzdauer
01:30 Std.
Einsatzort
Schlossstraße
Eingesetzte Kräfte
Hauptamtliche Kräfte, Einheit Pfeddersheim, 

 

Einsatzbilder